Wärmeschutz

Wärmeschutz und die damit verbundene baukonstruktive Wärmedämmung und Anlagentechnik ist eine wesentliche Aufgabe des Architekten.

Der Wunsch der Bauherren Energie zu sparen wird durch die EnEV 2009 (Energieeinsparverordnung) gesetzlich unterstützt. Finanzierungsprogramme der KFW von der Einzelmaßnahme bis zum Passivhaus setzen höhere Ansprüche in Bezug auf den Energieverbrauch, helfen allerdings auch erheblich bei der Finanzierung.

Wärmedämmung im Renovierungs- und Sanierungsfall erfordern eine große Erfahrung in der Einschätzung was ist sinnvoll und was ist machbar. Die Analyse durch Thermographie, Transmissionswärmeverluste der der vorhandenen Bauteile und der Heizlastberechnung ergeben den Spielraum für eine wirtschaftliche Wärmedämmmaßnahme.

Die Qualifizierung als Architekt, staatlich anerkannter Sachverständiger und Vorortberater der Architektenkammer unterstreichen das Fachwissen in baukonstruktiver Sicht und der Anlagentechnik.